Unter Wohnraumharmonisierern oder Biofeldformern versteht man Geräte, welche dazu beitragen können, die Qualität in Wohnräumen zu verbessern. In den letzten Jahren kamen viele solcher Produkte auf den Markt und inzwischen werden diese von einer immer größer werdenden Fangemeinde genutzt. Laut Angaben dieser Hersteller können solche Geräte nebst geopathischen Feldern auch hochfrequente elektromagnetische Strahlung harmonisieren.
Im Folgenden eine Auswahl solcher Produkte, die ich im Rahmen meiner Recherche selbst getestet habe.

 

UMH_250.png

Umwelttechnologie vom Feinsten

UMH Umwelttechnologie ist ein Unternehmen aus Kärnten in Österreich, welches u. a. Produkte für die Wasseraufbereitung und Entstörung von Elektrosmog und herstellt. In den Fokus möchte ich hier die UMH-Scheiben rücken, welche laut Hersteller einen Schutz vor Elektrosmogbelastung (z. B. durch W-LAN, Bluetooth, Radio- und Funksender sowie Handys, Schnurlostelefone, Computern, elektrischen Geräten) sowie geopathischen Störfeldern (z. B. Wasseradern oder Verwerfungen) bieten sollen.
Das Unternehmen arbeitet mit einem mehrstufigen Energetisierungsverfahren für die Energy Scheiben, um diese messbaren Wirkungen zu erreichen. Je nach Größe der Scheiben ist auch ein unterschiedlicher Wirkradius gegeben. Es liegen diverse Gutachten und Studien zur Wirksamkeit der Produkte vor.
Wir nutzen für uns persönlich die Scheiben in mehreren Größen als Anhänger, zum Energetisieren von Lebensmitteln und zur Harmonisierung unserer Räume.
Mehr Informationen bekommst du hier: www.umh.at