Stein_der_Harmonie_250.png

Meine persönliche Kraftquelle

Der Stein der Harmonie „reift“ in einer ungefähr 7 Monate andauernden Reifungszeit an dem sogenannten Jungbrunnen-Wasser heran, welches laut dem Natur- und Wasserforscher Josef Schwarzkopf als Ur-Prinzip des Wassers gilt. Mit all den natürlichen Wasserbewegungen, Verwirbelungen und der regenerativen Kraft dieses lebendigen und hochschwingenden Wassers, können sämtliche Informationen auf den Stein der Harmonie übertragen werden. Laut Dr. Wolfgang Fick ist der Stein der Harmonie nichts anderes als das Ur-Prinzip der lebenden Zelle und kann seiner Meinung nach Schutz gegenüber allen äußeren Einflüssen bieten, welche eine Verformung des Feldes beim Menschen hervorrufen, sei dies nun durch Elektrosmog, geopathische Störfelder oder durch emotionale Angriffe.
Der Stein der Harmonie kann als Anhänger getragen werden und soll in einem Radius von 1,5 Metern ein aufbauendes Schwingungsfeld erzeugen. Um eine Harmonisierung von Trinkwasser zu erreichen, legt man den Stein der Harmonie einfach neben das Trinkgefäß und lässt ihn dort einige Augenblicke liegen. Für mich ist der Stein der Harmonie ein wertvoller Begleiter und natürlicher Kraftort, welcher mir rundum gut tut.
Den Stein der Harmonie kannst du z. B. auch hier bestellen:
www.ananti.de/stein-der-harmonie
Dein Gutscheincode für einen 10 % Gutschein: Ananti10